Fermate

"Tastenkontroverse" meets chinesisches Tanztennis

Choreographie, Tanz und Komposition: Anna Katharina Kriete und Anne Gieseke
"Dass in diesem Studienbereich nicht nur tänzerische und zuweilen choreographische, sondern auch besondere musikalische Fähigkeiten gefragt und vorhanden sind, weiß man mittlerweile längst. Aber es ist dennoch überraschend, wie spielerisch Anne Gieseke und Anna Kriete damit umzugehen verstehen. Die "Fermate" in ihrem Duett assoziieren Innehalten nur in Momenten, dann schlagen die Temperamente wieder gegensätzlich aus; die beiden Klavierspielerinnen lösen sich sowohl musikalisch wie räumlich voneinander, um bald wieder wie zwei brave Mädchen vierhändig Einigkeit zu demonstrieren. Natürlich nicht in Ewigkeit, dann beginnt die Tastenkontroverse aufs Neue. Ein launiges, amüsantes Spiel, voller Ideen und in schönster Musikalität."


Gabriele Gorgas, DNN 11.05.2007
Aufführungstermine

11/11

Golzow, Im Rahmen einer Festveranstaltung anläßlich der 20-jährigen Wiederkehr der Rückbenennung des Ortes Küstrin-Kietz

03/12/09

ArtEZ Dansacademie, Arnhem // NL

05/07

PREMIERE, Kleine Szene Dresden
Im Rahmen der Veranstaltung "Einblicke" der Palucca Schule Dresden, HfT