Projekte

Projekte

Portrait x - 1 & more

Lange Nacht der Wissenschaften

Postproduktion LAVAMOVER Tanzfilm Teil 3

​Wiederaufnahme + Postproduktion LAVAMOVER Tanzfilm Teil 2

Advents - Matinée

PRINT (ed)IT & more

Fadenspiele

​​Wiederaufnahme + Postproduktion LAVAMOVER Tanzfilm Teil 1

Erzähl mir doch (k)ein Märchen

Tanz mit MS

In der Bewegung liegt die Kraft

Tanz in Schulen

A K T U E L L E     P R O J E K TE   *   P E R F O R M A N C E S 

P R O J E K T E    *   P E R F O R M A N C E S

05 - 07/16

Portrait x - 1 & more
Performance Series mit Tänzerinnen der LAVAMOVER Adult und Junior Company im Theaterhaus Mitte und dem Theaterforum Kreuzberg 

06/16

​Gastspiel bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2016 I TU Berlin
7 Aufführungen mit der LAVAMOVER Junior und Adult Company an 3 Standorten des Berliner TU Geländes
Postproduktion LAVAMOVER Tanzfilm Teil 3
Filmaufnahmen des Stückes "Die Leichtigkeit des Zwangs" mit der Berliner Company LAVAMOVER 
Wiederaufnahme + Postproduktion LAVAMOVER Tanzfilm Teil 2
Wiederaufnahme und Filmaufnahmen des Stückes "Portrait x - 1" mit der Berliner Company LAVAMOVER / Produktion eines Maxi-Trailers für die LAVAMOVER Filmproduktion

12/15

LAVAMOVER Advents-Matinée 
Performance mit Tänzerinnen der LAVAMOVER Junior und Adult Company 

07 - 12/15

PRINT (ed)IT & more
Performance Series mit Tänzerinnen der LAVAMOVER Company und der LAVAMOVER Senior Class

unterstützt u. a. durch

03/15 - 10/15

Fadenspiele
Interdisziplinäres Kindertanz-Projekt mit Kindern und Jugendlichen des Wohnprojekts Casablanca GmbH und der Kindertanzcompany Berlin - Sasha Waltz & Guests
Projektleitung: Marie Lorbeer
Choreographie: Anne Gieseke und Gabriel Galindez Cruz
Musik: Tobias Dutschke und Erik Drescher
Bühnenbild: Emma                 Kostüme: Federico Polluci
Produktionsassistenz: Jutta Polic                        
Projektpartner: MACHmit! Museum für Kinder &  Kinder-und Jugendclub GO 

FÖRDERER

03/15 - 07/15

Wiederaufnahme + Postproduktion LAVAMOVER Tanzfilm Teil 1
Wiederaufnahme und Filmaufnahmen des Stückes "PRINT (ED)IT" mit der Berliner Company LAVAMOVER / Produktion eines Maxi-Trailers für die LAVAMOVER Filmproduktion

unterstützt u. a. durch

01/15 - 03/15

Showing der Kindertanzcompany Berlin - Sasha Waltz & Guests
Choreographische Assistenz bei Gabriel Galindez Cruz in der
Kindertanzcompany Berlin - Sasha Waltz & Guests

WEBLINK 

01/15 - 02/15

Video-Premiere "Van Kraut - Reflektierte Strahlen"
​Tanz und Choreographie für ein Musikvideo des Hamburger Liedermachers Christoph Kohlhöfer alias _pappmaché, mit Tanzpädagogin und Tänzerin Julia Pohlisch

WEBLINK + VIDEO

09/14 - 12/14

Erzähl mir doch (k)ein Märchen        
Zeitgenössisches Kindertanz-Projekt im MACHmit! Museum mit Kindern des Wohnprojekts Casablanca GmbH und der Kindertanzcompany Berlin - Sasha Waltz & Guests                        Choreographie: Gabriel Galindez Cruz und Anne Gieseke
Projektleitung: Marie Lorbeer          Produktionsassistenz: Jutta Polic

FÖRDERER

08/12 - 06/13

In Ge(h)sellschaft
Research Project // Zusammenführung von, an Multiple Sklerose erkrankten, Frauen, Laientänzerinnen und professionellen Bühnentänzern

2011 - 01/13

Tanz mit MS
Tänzerische und Choreographische Leitung Projekt: Tanz mit MS
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft – Landesverband Brandenburg e.V.

FÖRDERER

2011

In der Bewegung liegt die Kraft
Planung und Durchführung einer Kollaboration zwischen KULT Schule für Bühnentanz, Kerpen b. Köln und Tänzern der ArtEZ School of Dance Arnhem
Entwicklung und Umsetzung der Vorstellungsreihe „In der Bewegung liegt die Kraft“ gemeinsam mit Janina Simonis, Elena Oberwalleney

06/10 - 11/10

TRIP TRAP TRAPPENDANS
Koproduktion mit Sonja Selten (Bewegungstherapeutin) /Projektleitung: Henriette Renders (CKVU, Uden /NL)
Entwicklung und Umsetzung von insg. 50 Interaktiven Workshop - Performances mit 1250 Kindern unter dem Titel "Trip Trap Trappendans"

2006 - 07/08

Tanz in Schulen
Choreographie im Kontext Tanz an Schulen
Auftraggeber Reinhardt O. Schuchart und Silke Führich, Dresden
Produktionen „Pippi Langstrumpf“ und „Laokoon"